UNSER ÄRZTETEAM

Dr. med. Thorsten Bruns

Dr. med. Matthias Heitz

1987-1992 Facharztweiterbildung
Krankenhaus Tabea und AK Barmbek
1992-1997 Tätigkeit als Oberarzt in der Urol. Abt. AK Barmbek mit operativem Schwerpunkt. In diesem Rahmen ca. 80 wissenschaftliche Referate und 28 Publikationen
07/1997 Praxiseröffnung und Belegarzt der Urol. Abt. Krankenhaus Tabea Praxisgemeinschaft mit Dr. Jänz
01/1998 Hamburgs erste belegärztliche
Radikaloperation eines Prostatakarzinom im Krankenhaus Tabea
12/1998 Erster niedergelassener Urologe Hamburgs mit der Zusatzqualifikation
Facharzt für spezielle urologische Chirurgie
01/2003 Autor und Herausgeber des Fachbuches Harnwegsinfektionen (UniMed-Verlag)
01/2003 Seedimplantation der Prostata (LDR-Brachytherapie) in Kooperation mit dem Strahlentherapeuten Dr. Zimmermann
09/2003 Mitglied im Arbeitskreis Infektiologie der Deutschen Gesellschaft für Urologie
1989-1997 Facharztweiterbildung
AK Harburg, Krankenhaus Brunsbüttel
1997-2003 Oberarzt des Urologischen Zentrums Hamburg
Abteilung für Urologie u. Kinderurologie, AK Harburg
Operativer Schwerpunkt Spezielle Weiterbildung: Spezielle Urologische Chirurgie
Rekonstruktive Urologie, Urogynäkologie, Harnröhrenchirurgie, Kinderurologie, operative Eingriffe am männlichen Genitale
Publikationen 2003 Buchbeiträge:
Sonographische Differentialdiagnostik: Prostatasonographie
Klinikleitfaden Urologie: Urethra
Klinikleitfaden Sonographie: Hoden- und Prostatasonographie
Artikel:
Journal of Urology:
Long-term results of surgery for urethral stricture: A statistical analysis
Aktuelle Urologie:
Operative Therapie der Induratio penis plastica
Behandlung der männl. Harninkontinenz mit dem artifiziellen Sphinkter
01/2004 Praxiseröffnung
Praxisgemeinschaft Blankenese mit Dr. Bruns und Dr. JänzBelegarzt:
Urologische Abteilung des Krankenhauses TabeaUrologisch konsiliarische Tätigkeit:
Asklepios Westklinikum Rissen